Aschermittwoch Karneval 2017 ist schon wieder vorbei

Karneval auf den Kanaren - gefeiert wird auf Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa ...
Karneval auf den Kanaren - Fasching bei sommerlichen Temperaturen auf Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und den anderen kanarischen Inseln feiern.

Der deutsche Karneval endet heute pünktlich mit dem Aschermittwoch. Nun beginnt die 40tägige Fastenzeit vor Ostern. Und damit das Ende der ausgelassenen Karnevalsafeiern.
Allerdings nicht überall endet der Karneval mit Aschermittwoch.

So läuft der Karneval auf Teneriffa ebenso noch wie der in Las Palmas de Gran Canaria. Und im Süden von Gran Canaria hat man mit den richtigen Faschingsfeiern noch so gar nicht begonnen. Um sich beim Karneval feiern nicht gegenseitig die Besucher weg zu nehmen, wird auf Gran Canaria mehrfach und hintereinander Karneval gefeiert. Wenn Las Palmas de Gran Canaria, die Faschingsfeiern liegen in der Inselhauptstadt derzeit auch in den letzten Zügen, am Sonntag findet die Beerdigung der Sardine statt, das Ende naht, dann beginnt Maspalomas mit den eigenen Feierlichkeiten. Siehe auch Karneval auf den Kanarischen Inseln.

Wer also richtig Jeck ist, kann nun am Aschermittwoch in den Süden fliegen und dort kräftig weiterfeiern.

Der Karneval in Rio ist übrigens auch noch nicht ganz vorbei. Zwar fanden am Wochenende die Sambawettbewerbe statt, der Gewinner wird aber erst jetzt gekürt und wird dann noch einmal eine Show abhalten.

Während also mit dem Aschermittwoch der Karneval in Deutschland beendet ist, ist man gerade im Süden noch so gar nicht fertig mit der fünften Jahreszeit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*