Zu fast allen Halloweenkostümen ist Kunstblut ein gutes Accessoire. Und wer ein Halloweenkostüm selber machen möchte (zum Beispiel ein Zombiekostüm) oder ein existierendes Piratenkostüm gruslig aufpeppen möchte, der kommt um Kunstblut kaum herum. Kunstblut bzw. Filmblut oder Theaterblut besteht häufig aus Gelatine und verschiedenen Lebensmittelfarben. Man kann Kunstblut aber auch versuchen selbst herzustellen. Dafür benötigt man dann eine Mischung aus Kakaopulver, Wasser und roter Lebensmittelfarbe (die sollte man also unbedingt im Haus haben).

Kunstblut

Richtig realistisch wird es, wenn man nicht nur Kunstblut hat, sondern auch Wundschorf 🙂 Das gibt es natürlich auch künstlich.

  1. Bestseller Nr. 1
  2. Bestseller Nr. 2
  3. Bestseller Nr. 4
    Generique – 480 ml Kunstblut in 1 Flasche
    Preis: 8,99€
    Zuletzt aktualisiert am 23.07.2018
  4. Bestseller Nr. 5
  5. Bestseller Nr. 6
  6. Bestseller Nr. 7
    Kunstblut Zombieblut Theaterqualität 30ml
    Preis: 6,90€
    Zuletzt aktualisiert am 23.07.2018
  7. Bestseller Nr. 9
    Unbekannt Flasche von Vampir-Kunstblut für Halloween, Theater-Make-Up für Kostüm, 0,47 Liter
    Preis: 14,75€
    Sie sparen: 0.11€ (1%)
    Zuletzt aktualisiert am 23.07.2018
  8. Bestseller Nr. 10
    3er Set Kunstblut ZOMBIE BLOOD SPRAY
    Preis: 9,99€
    Zuletzt aktualisiert am 23.07.2018

Im Zweifelsfall reicht für Halloween auch ausreichend Kunstblut aus. Damit kann man fast jedes Faschingskostüm zu einem Halloweenkostüm machen. Sogar ein Piratenkostüm. Oder aus einem Krankenschwester-Outfit wird eine Zombie-Krankenschwester.

Neben Kunstblut gibt es auch noch Halloweenschminke und Zombieschminke.

Kunstblut selber herstellen

Kunstblut kann man wohl aus Kakaopulver, Wasser und roter Lebensmittelfarbe anmischen. Ebenfalls möglich ist es, das künstliche Blut mit Honig und Seife im Verhältnis von 2:1 anzumischen und dann mit roter und gelber Lebensmittelfarbe abzumischen, bis es eben so aussieht wie Blut.