In vielen Gegenden gilt gerade der Rosenmontag als Höhepunkt des Karneval oder zumindest des Straßenkarnevals. Gefeiert wird der Rosenmontag dabei 48 Tage vor dem Ostersonntag. Dabei handelt es sich um den Montag vor Aschermittwoch.

Der nächste Rosenmontag ist am Montag, dem 27. Februar 2017. Gerade im rheinischen Karneval freut man sich dabei besonders auf den Rosenmontagszug. Diese sind so prächtig und so umfangreich, dass sie inzwischen auch im Fernsehen zu sehen sind. Eine besonders große Bedeutung hat der Rosenmontag und die damit einhergehenden Umzüge vor allem in den Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz. Und so wird sich gerade am Rosenmontag zum Straßenkarneval besonders gerne verkleidet. Und die meisten tollen Faschingskostüme kommen eben im Straßenkarneval zum Einsatz. Rosenmontagszug.

Rosenmontag und die rasenden Rosen

Der Name Rosenmontag hat dabei eigentlich nichts mit den Blumen zu tun. Die Bezeichnung rührt von rasend her, eigentlich handelt es sich dabei um einen rasenden Montag. Allerdings ist dies nur eine Deutung. Einer anderen Deutung zu Folge trafen sich im 19. Jahrhundert das Kölner Festkomitee am Montag nach dem vierten Fastensonntag. Der Sonntag vor diesem Montag wird auch Laetare oder eben Rosensonntag. Das Komitee selbst wurde dann bald Rosenmontagsgesellschaft genannt und irgendwann wurde dieser Name dann auf den Termin im Karneval übertragen.

Nächste Termine Rosenmontag

Die Rosenmontag Termine für die nächsten Jahre. Es überwiegen Termine im Februar.

  • 2017: 27. Februar
  • 2018: 12. Februar
  • 2019: 4. März
  • 2020: 24. Februar
  • 2021: 15. Februar

Frühestmöglicher Termin für einen Rosenmontag

Der frühestmögliche Termin für einen Rosenmontag ist der 2. Februar. Zuletzt fiel im Jahr 1818 der Rosenmontag auf einen 2. Februar. Ein so früher Termin für Rosenmontag bedeutet natürlich auch eine sehr kurze Saison. Das nächste Mal wird die fünfte Jahreszeit aber erst im Jahr 2285 wieder so kurz sein. Der spätmöglichste Termin für einen Rosenmontag hingegen ist der 8. März. Zum letzten Mal fiel der Rosenmontag im Jahr 1943 auf diesen späten Termin. Das nächste Mal wird im Jahr 2038 so spät Karneval gefeiert. Das bedeutet dann eine besonders lange Karnevalssaison, eine lange fünfte Jahreszeit.

Rosenmontaglied

Es gibt sogar ein Rosenmontaglied mit dem Titel »Am Rosenmontag bin ich geboren. Kombiniert wurde dieser Evergreen von Charly Niessen, gesungen von Margit Sponheimer. Das Lied stammt aus dem Jahre 1969 und hält sich bis heute. Und so gibt es inzwischen so einige Interpretationen, zum Beispiel von den Feierbiestern (Am Rosenmontag bin ich geboren).